Genuss-mit-fernweh.de
Kommentare 5

2016 Reisen? Heimat? Backen? Kochen?

Alle Jahre wieder erscheinen die Vorsätze für das kommende Jahr kurz vor Silvester. Ich habe mir natürlich auch Gedanken gemacht, wie es 2016 weiter gehen soll. Mehr Reisen? Mehr Heimat? Mehr Kochen? Mehr Backen? Oder auch mal in dem einen oder anderen Punkt kürzer treten?

2016 Reisen Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Wörthersee Daniela Reh

2016 Reisen

Den größten Teil des Januars und auch noch eine gewisse Zeitspanne im Februar werde ich noch in Klagenfurt verbringen, das Winterwunderland genießen, aber auch vor allem Klausuren schreiben.
Im März soll es dann wieder los gehen. Die Ziele verrate ich erst, wenn sie komplett fest sind.
In den Semesterferien wird es hoffentlich auch wieder rund gehen, zumindest sind die Wochen im August und September schon im Kalender eingekreist.
Ich möchte das Jahr 2016 aber vor allem mit Ausflügen in der Region, also im Ruhrgebiet, Münsterland und auch im Rheinland spicken, Städteguides für Dich als Leser schreiben. Ich freu mich wirklich sehr auf die Heimat und es gibt so tolle Orte, die man unbedingt mal vorstellen sollte.

2016 Heimat und Privatleben

Nach 4 Monaten im Ausland freue ich mich wahnsinnig auf die gewohnte Umgebung, die Familie, Freunde und Herrn Freund. Einfach Zeit verbringen bei leckerem Essen (Currywurst, du fehlst mir hier unten so!), guten Gesprächen und meine liebsten Großstädte besuchen.
Im April geht’s dann auch wieder zur Uni in Dortmund, das offiziell 5. Semester lockt und ja, im Wintersemester steht dann so wie es aussieht die Bachelorarbeit an und vor allem eines: Die Jobsuche!

2016 Reisen Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Gran Canaria

2016 Kochen und Backen

3 Monate habe ich schon in einer Studentenküche hinter mich gebracht, ein Monat kommt noch. Ein paar studentenfreundliche Rezepte werde ich noch testen und euch dann im Januar und Februar davon berichten. Zu Hause kann ich endlich (!) wieder meine Küchenmaschine und ja, auch den Backofen nutzen. Wie stark man doch solche Objekte vermissen kann! Das kommende Jahr möchte ich euch mit vielen Grillgerichten, aber auch neuen Backrezepten beglücken.

2016 (Soziale) Medien

Ich weiß ja nicht, wie es Dir persönlich erging, aber bisher war das Feedback zu meinen kurzen Filmen über Reisen immer sehr gut. Ich möchte 2016 weitere Filme drehen, Stadtportraits und Follow-me-arounds (FMA). Ich finde es schön, wenn man später die Möglichkeit hat, sich an die Tage und Monate zu erinnern.

Zum Abschluss noch die Frage an Dich: Wie stellst du dir dein nächstes Jahr vor? Wo möchtest du deine Urlaubstage verbringen? Welche Gelüste möchtest du in der Küche ausprobieren?

Alle Beiträge zu meinem Auslandssemester findest Du hier: Klagenfurt.

5 Kommentare

  1. Na da kann man ja nur gespannt sein was Du uns in 2016 so alles zeigst! Jetzt wünsch ich Dir erstmal ein frohes Neues Jahr!!! Komm gut rüber 😉

  2. Hey,
    ich bin sehr gespannt, was wir 2016 so von dir lesen werden. Außerdem drücke ich dir für deine Klausurenphase die Daumen :-).
    Videos finde ich eine tolle Idee, solange sie auch hier auf dem Blog geteilt werden. Mittlerweile habe ich zwar ein YouTube Konto, verliere da aber doch recht schnell den Überblick.
    Auch über Rezepte freue ich mich sehr :-).
    Ich wohne ja noch bei meinen Eltern und Ende Januar bekommen wir eine neue Küche. Da freue ich mich jetzt schon drauf.
    viele Grüße
    Emma

    • Daniela sagt

      Versuch dich an Videos! Es macht sooo viel Spaß 🙂 Und für dich ist es eine gute Erinnerung für „später“. Eine neue Küche ist natürlich ein wahrer Traum! Vielleicht kannst du auch darüber berichten!
      Viele liebe Grüße!
      Daniela

    • Daniela sagt

      Juchu, ja, bis jetzt ist es zwar noch nicht sooo spannend, aber ich hoffe, dass sich diese erste Trägheit mit dem Februar legt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.