Alle Artikel in: USA

Florida Keys: US 1 von Miami nach Key West

Willkommen in Amerika, willkommen auf den Florida Keys! Von Key West aus startet der U.S. Highway 1 in den Norden Floridas und in andere amerikanische Staaten. Der erste große Abschnitt führt über die bekannte Inselkette Florida Keys, welche im Herbst 2017 von dem Hurrikan Irma getroffen wurde. Ich möchte Dir die Eindrücke zeigen, die alleine beim Anschauen schon gute Laune versprechen! Ich möchte Dir heute die Strecke von Miami bis nach Key West vorstellen. Bereits kurz hinter der Metropole Miami findest Du diesen Ausblick am Straßenrand. Die Pflanzen, die hier im Wasser stehen und vor sich hin wachsen, sind Mangroven. Ganze Landstriche sehen so aus, teils bevölkert von vielen einheimischen Tieren. Dieser Bereich nennt sich Southern Glades und führt Dich auf dem Festland direkt in die Richtung der bekannten Everglades. Sobald Du die Glades hinter Dir gelassen hast, erreichst Du Key Largo und damit auch den Beginn der Inselkette. Die Landschaft verändert sich und mit ihr findest Du hier eine ganz andere Architektur und ein ganz anderes Lebensgefühl. Die Keys zeichnen sich durch die Bebauung …

USA: Hefezupfbrot mit Zimt und Zucker

Auf Neu-Deutsch heißt das Hefezupfbrot „Pull-Apart bread“ und ist schon in vielen hungrigen Mündern gelandet. Es gibt herzhafte Varianten, die an zupfbare Pizzen erinnern, oder auch süße Varianten mit Früchten. Leckerer Hefeteig, der mit Zimt und Zucker bestreut ist, damit die Stücke nicht aneinander pappen und deswegen einfach voneinander getrennt werden können, klingt gut. Bei dem letzten Heferezept „Hefezopf zu Ostern“ benötigte man nur die Hälfte der frischen Hefe. Hier möchte ich Dir nun eine Idee geben, was Du mit der zweiten Hälfte anstellen kannst: Hefezupfbrot mit Zimt & Zucker Zutaten analog zum Hefezopf: 250 ml Milch, 20 g frische Hefe (ein halber Würfel), 75 g / 100 g Zucker, 1 Ei, eine gute Prise Salz, 500 g Mehl, 75 g weiche Butter, sowie zusätzliche weiche Butter, Zimt und Zucker für den Belag. Zubereitung analog zum Hefezopf : Die Zutaten etwa eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Milch leicht erwärmen, damit sich die Hefe besser darin auflösen kann. Die Hefe in den Behälter der Milch geben, die Hälfte des Zuckers …

USA: Caesar Salad – ein Klassiker

Der „Caesar Salad“ ist ein amerikanischer Klassiker und kaum mehr von europäischen Speisekarten wegzudenken. Gebratenes Hühnchen an einem gesunden Salat mit Dressing und leckeren Croutons bilden das Gericht. Bis jetzt habe ich den Namen „Caesar Salad“ auf den Karten immer nur wahrgenommen, aber doch dann immer etwas anderes bestellt. Nun kam Herr Freund mit der Idee, dass wir den einfach mal zum Abendessen machen sollen. Gut, und wie? Seine Mutter hatte genau fünf Rezepte – alle waren anders, doch die Basisbestandteile blieben gleich. Im Fernsehen hatte Herr Freund ein „leichteres“ Rezept gesehen und jetzt darf ich euch das fertige Ergebnis unseres Kochabends präsentieren: Zutaten für 2 Personen: Für das Dressing: 200g Joghurt, Senf, 1 Biozitrone (Abrieb + Saft), Weißweinessig, Olivenöl, etwas Zucker, Parmesan (ca. 200g). 2 kleine Bündel Romanasalat, 1 rote Zwiebel, 2 Hähnchenbrüste, Salz, Pfeffer, Knoblauch (1 Zehe), 2 Rosmarinzweige, 2 Scheiben Toastbrot oder Brot vom Vortag, Öl Zubereitung: Vom zeitlichen Aufwand her ist der Bratvorgang der Hähnchenbrüste am längsten. Zuerst die beiden waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer …