Europa, Frankreich, Provence, Reiseberichte
Kommentare 1

Mont Ventoux & Nougaterie Silvain

Der Mont Ventoux ist einer der Berge für Rennradfahrer. Als Gigant der Provence reckt er sich mit seiner weißen Spitze (nein, kein Schnee!) in die Höhe und leuchtet noch in einigen Kilometern Entfernung hell auf. Die Straßen den Berg hinauf sind für die Sportler gut gemacht und doch würde ich es niemandem empfehlen sich auf die Spitze zu quälen. Die Winde sind erbarmungslos! Wie ich das meine, zeige ich Dir auf dem dritten Bild.

Mont Ventoux Tour de France Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Den Berg solltest Du jedoch mit einem Auto mal erklimmen um die grandiose Aussicht zu allen Seiten des Gipfels zu genießen. Im oberen Bereich wird die Landschaft arg karg und ermöglicht es das weiße Gestein noch stärker hervorzuheben. Mont Ventoux Tour de France Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Einen guten Rat für den Besuch des Mont Ventoux habe ich: auch bei heißen Temperaturen ist dort sowohl eine Jacke als auch ein Haargummi gut zu gebrauchen! 😉 Dort oben auf dem Berg gibt es erstaunliche Winde!Mont Ventoux Tour de France Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de windig Einen etwas anderen Eindruck der Provence möchte ich Dir heute mit dem Besuch einer Nougaterie vermitteln. Dort kannst Du in der Küche zusehen, wie die leckeren Stückchen mit hiesigen Mandeln entstehen. Stückchen zur Probe gibt es natürlich auch 😉 Dir wird jeder Schritt erklärt wie aus den einzelnen Bestandteilen durch Druck, Temperatur und alte Handarbeiten der fertige Nougat entsteht. Nougaterie Silvain Provence Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Nougat Dieser riesige Holzlöffel ist ein wichtiger Bestandteil der Herstellungsreihe. Begeistert hat mich die viele Handarbeit, welche in das fertige Produkt einfließt. Von der Verpackung abgesehen, ist so vieles ursprünglich und gleichzeitig eindrucksvoll!Nougaterie Silvain Provence Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Nougat Sowohl kleine Bonbons, als auch Riegel und große Blöcke werden vor Ort verkauft. Es gibt die verschiedensten Sorten, unter anderem mit Blüten. Das Produkt ist spannend und durch die Herstellung gleichzeitig ein seltenes Stück Kulturgut im Süden Frankreichs. Nougaterie Silvain Provence Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Nougat

Adresse:
Nougaterie Silvain: 4 place neuve, 84210 Saint-Didier (Feb-Mai 10-12, 14-18 außer Montags; Jul-Aug 10-12, 15-19; Jun, Sep-Dez 10-12, 14-18; Jan geschlossen). Web: Silvain.

Weiter Beiträge zur Provence.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.