Europa, Großbritannien, Reiseberichte
Schreibe einen Kommentar

Ein Tagesausflug nach Gibraltar

Gibraltar ist bekannt als die Affeninsel am tiefsten Punkt Spaniens. Politisch gehört die Halbinsel zu Großbritannien und bietet allerhand Abwechslung zu den spanischen Nachbarorten. Gibraltar beginnt mit einem gut bewachten Grenzübergang, an dem jeder seinen Pass, bzw. Ausweis vorzeigen muss. Danach folgt eine Überquerung des Rollfeldes. Ja, Du liest richtig! Mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Bus überquerst Du das offizielle Rollfeld des Flughafens von Gibraltar. Wenn ein Flugzeug kommt, wird die Bahn gesperrt und ein paar Minuten später wieder für den Verkehr geöffnet. Sehr kurios, aber es zeigt sehr gut, wie klein Gibraltar wirklich ist.
Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip

Der größte Teil des Staatsgebietes wird von dem riesigen Felsen eingenommen, der auch die World-War-II-Tunnel beherbergt. Die Innenstadt, welche vor allem bei den Touristen beliebt ist, befindet sich am Fuß des Berges. Aktuell wird dort vieles in die Höhe gebaut und Gibraltar wird unübersichtlicher und moderner. Es verliert etwas an dem einstigen heimeligen Charme, den man in der Fußgängerzone spürt.

In der Innenstadt bietet sich vor allem ein Besuch des Casemates Square am linken Ende und ein Spaziergang auf der Main Street an. Die Architektur und der Flair unterscheiden sich sehr im Vergleich zu den andalusischen Städten. Während in der Mittagszeit im spanischen Bereich die Siesta herrscht, pulsiert in Gibraltar das Leben:Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip An vielen Kleinigkeiten erkennt man die Verbindung zu Großbritannien. Neben den roten Briefkästen gibt es hier auch die typischen Telefonzellen.
Eine Reise dorthin bietet sich vor allem an, wenn man Parfum kaufen möchte. Alle paar Meter sind Parfumerien zu finden, die zu guten Kursen Käufe ermöglichen.

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip Daniela RehEin Foodtipp: etwas abseits befindet die Star Bar in der Parliament Lane 12, in der Du nicht nur raffinierte Tische aus alten Nähmaschinen, sondern auch gutes Essen findest. Ich kann Fisch & Chips und auch den Ceasar Salad empfehlen! In das Restaurant kommen auch viele Einheimische.

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip EssenstippNun kommen wir zu den touristischen Highlights, die Du am besten während einer Fahrt mit einem der kleinen Ausflugsbusse erkunden kannst. Einer der Hotspots ist das südlichste Stück Festland von Europa mit direktem Blick auf Afrika. Am besten sieht man die Küste bei klarem Wetter. Der Leuchtturm ist eine wundervolle Landmarke, aber auch ein tolles Fotomotiv!

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip End of Europe

Als nächstes erfolgt die Auffahrt auf den Affenfelsen, wo sie schon darauf warten die ein oder andere Banane oder Wasserflasche zu stibitzen. Bitte nimm nichts dergleichen mit, solltest Du dort den Minibus verlassen. Der Blick ist von dort oben ist auf jeden Fall spektakulär!Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip AffenfelsenDer nächste Stop auf der Inseltour umfasst die World-War-II Tunnel, welche in den Felsen von Gibraltar gebaut wurden. Du erhältst eine Tour durch die Stollen, die in den Berg getrieben wurden, um bei einer Invasion von Nordafrika die Bewohner unterzubringen und vor allem auch verpflegen zu können.

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip World War II TunnelSehr spannend finde ich auch den Ausblick von einem Balkon der Tunnel: Hier siehst Du die Landebahn des Flughafens und links die Strecke, auf der der normale Verkehr stattfindet. Hier kannst Du stehen bleiben und sehen, wie plötzlich die Verbindung gekappt wird und ein Flugzeug zur Landung ansetzt.

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip Gibraltar von obenAuch mit Blick auf den Brexit bleibt Gibraltar für die kommenden Jahre ein Ort, der sich in vielen Punkten von Andalusien unterscheidet. Für Ausflüge, die von Reiseorganisationen geleitet werden, würde ich mir mehr Programm wünschen, mehr Einblicke, wie die andere Seite des Felsens zum Beispiel, an der Strände zu finden sind.

Gibraltar Genuss-mit-fernweh.de Reisebericht Städtetrip Bucht von GibraltarIch hoffe, Du konntest einen guten Einblick erhalten.

Weitere Beiträge zu Europa findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.