Europa, Schweiz
Kommentare 4

Schweiz: Müesli – bzw. Müsli

In der Heimat esse ich gerne ein Brot zum Frühstück, doch hier in Österreich bin ich mittlerweile zu einem Müsli-Freund geworden. Müsli kommt ursprünglich aus der Schweiz und wird dort Müesli geschrieben – wusstet ihr das? Anders als bei uns wird dort das Müsli als leichtes Abendessen gegessen.
Hier in Klagenfurt esse ich es meist mit Milch oder Joghurt und habe nun auch schon 3 unterschiedliche Produkte probiert:
Müsli Genuss-mit-fernweh.deDie Becher sind wirklich etwas zu klein für eine Portion mit Obst und Joghurt, aber es schmeckt wirklich lecker. Müsli Genuss-mit-fernweh.de Müsli Genuss-mit-fernweh.de

Müsli-Test in Österreich

Meine Lieblingssorte bisher stammt vom Hofer und ist von der Marke „Zurück zum Ursprung“. Das gute an diesem Müsli ist, dass dort wirklich keine Zusatzstoffe (Zucker & Co) drin sind und es 100% Bio ist. Dieses Produkt „Beeren Frust Müsli“ stammt zu 100% aus Österreich und etwas gleichwertiges habe ich in Deutschland noch nicht gefunden.
Bei Spar habe ich schöne Haferflocken von der Eigenmarke gekauft – sie sind perfekt für Porridge oder auch im normalen Müsli morgens.
„Schoko-Beeren-Traum“ gibt es bei Billa von der Hausmarke. Vom Geschmack her ist es etwas für Kokos-und-Schoko-Freunde. Was mir bei dem Produkt jedoch nicht gefällt ist der hohe Zuckeranteil(normaler Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Karamellsirup), das Palmöl, Emulgatoren und natürliches Aroma – so etwas braucht ein gutes Müsli nicht. Müsli Genuss-mit-fernweh.de

Ich möchte mehr von Euch erfahren!

Welche Müslis mögt ihr gerne und welche kauft ihr wirklich regelmäßig? Stört euch der Zucker auch in den Produkten?
Oder seid ihr eher die Nicht-Frühstücker oder Brotzeit-Liebhaber?

4 Kommentare

  1. Priselotta sagt

    Hihi. Hast du das gezeichnet? 🙂 Das Beerenmüsli sieht wirklich gut aus.

    Also ich kaufe entweder so Crunch-Müslis (Schoko, Honig oder Nuss) oder einfach ein paar Nougat Bits. Meistens ess ich aber doch Brot zum Frühstück. Es kommt aber auch mal vor, dass ich so spät aufstehe, dass es schon Zeit fürs Mittagessen ist. 😉

    • Daniela sagt

      Jaa, ich hatte ein wenig künstlerischen Drang und hab mir hier so schöne Stifte gekauft! Da musste ich das uuuunbedingt ausprobieren. Für das nächste Mal sollte ich jedoch erst noch ein wenig üben 😀
      😀 Du hast ja ein Glück! Ich muss fast jeden Tag hier früh raus und komme um ein Frühstück nicht drum herum 🙂
      Liebe Grüße!

  2. ich mag das billa müsli gern 🙂 und das schoko feinherb von vitalis. ich bin leider nicht soo auf der gesunden welle unterwegs ^.^

    • Daniela sagt

      Ich sollte dir da vielleicht privat mal etwas zu schreiben 😀 Ich denke, du wirst lachen, weshalb ich das mache ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.