Europa, Frankreich, Provence, Reiseberichte
Kommentare 1

Die Schluchten der Ardèche

Ausgehend von dem Beitrag über die Chauvet-Höhle und Vallon-Pont-d’Arc zeige ich Dir nun die Region, dessen Hauptlebensader die Ardèche ist. Die beste Strecke führt meiner Erfahrung nach durch den Canyon und bringt Dich so an verschiedene Positionen für wunderschöne Ausblicke. Die Schluchten sind hinreißende Fotomotive!

Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence  Die Prachtstraße entlang der Gorges de l’Ardèche startet in etwa auf Höhe von Vallon-Pont-d’Arc. Sie führt auf der linken Flußuferseite entlang, größtenteils oberhalb im Gebirge. Endpunkt ist St. Martin-d’Ardèche. Einer der bekanntesten Punkte auf der Route ist der Pont-d’Arc, welcher sich auf dem Bild hinter mir von der einen auf die andere Flussseite spannt. An dieser Stelle weise ich wirklich gerne darauf hin, dass man auf dem Fluss Kanutouren machen kann und so alles vom Wasser aus sehen kann. Beim nächsten Mal!Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence Villa Falls Du einmal nicht auf die Seite des Flusses schaust, kannst Du schöne verborgene Häuser entdecken, die im Sommer ein grandiose Lage besitzen.Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence Gorges de l'Ardèche Nun aber zu den Ausblicken von der Route. Sie werden vor Ort als Belvédèr bezeichnet und verfügen über genügend Parkplätze. Zu Empfehlen sind folgende Aussichtspunkte:
Belvédère de la Cathédrale, de la Madeline – für den Blick in die Tiefe.
Serre de Tourre, Belvédère des templiers und Balcon de la Maladrerie für ihre Ausblicke. Ein paar kann ich Dir hier zeigen. Sämtliche Aussichtpunkte erstrecken sich entlang der Straße „D290“, von der Du sämtliche Schluchten der Ardèche sehen kannst. Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence Gorges de l'Ardèche In jedem Fall rate ich Dir diese Route nur bei gutem Wetter abzufahren, da sich sonst die Aussicht auf ein Minimum reduzieren wird. Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence Ausblick auf Gorges de l'Ardèche Solltest Du mit Deinem privaten PKW fahren, so kann ich Dir schon einmal sagen, dass die Route gut ausgebaut ist und vor allem im Sommer mit einem Touristenstrom zu rechnen ist. Solltest Du Höhenangst haben, ist dieser Ausflug vielleicht nicht das richtige für Dich 😉

Zum Speichern auf Pinterest:Ardèche Ardeche Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Pont d'Ard Daniela Reh Provence

Alle Artikel zu der Reise in die Provence findest Du gesammelt hier. Das Video zu den Schluchten:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.