Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buchtipps

Verschenke ein Stück Welt || #Reisebloggeradvent im Jahr 2017

Die Welt ist riesig – so groß, dass wir, viele von unseren Liebsten und Freunden niemals die Möglichkeit haben werden alles zu sehen. Sei es die Bindung an den Beruf, die Familie, die Heimat, irgendetwas hält uns zurück und sorgt dafür, dass wir nicht in das nächste Flugzeug mit unbekannter Destination steigen. Neue Welten entdecken möchten viele. Möchtest Du auch ein kleines Stück Welt verschenken, mit dem jemand ein Stück weit reisen kann? Der Beschenkte benötigt eine gute Portion Vorstellungskraft, die dafür sorgt, dass er oder sie sich fallen lassen und an den Ort reisen kann. Genug der Rätsel: Es geht um Bücher, die neue Welten aufzeigen. Welten, die sowohl nah als auch fern liegen können.  Schottland „Highlanderinnen küsst man nicht“ von  Dana S. Jacob ist ein ganz anderer Highlander-Roman. Der Musiker Tom flüchtet vor der Verantwortung eines globalen Unternehmens und reist in die Provinz Schottlands. Er verkriecht sich fernab der Medien und Technik bei einem Schäfer in den Bergen, wo er die Biologin Fiona kennenlernt. Fiona gehört einem alten Clan an, der keine Nicht-Schotten …

Romane für die Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür! In NRW sind es nur noch wenige Wochen. Die nicht schulpflichtigen Eltern und alle, die auch außerhalb der Ferien in den Urlaub fahren können, sind bereits fleißig am planen. Bei mir läuft auch so langsam der Countdown für die zweite Reise des Jahres! Bekanntlich bin ich nun Pendlerin zu meiner Arbeitsstätte und komme so gut und gerne endlich mal wieder regelmäßig zum Lesen. Ein paar Bücher will ich Dir nun für Deinen Urlaub oder Deine Ferien vorstellen. Der Urlaub beginnt ja gewissermaßen mit dem ersten Kilometer entfernt von der Heimat – oder mit dem Abheben des Flugzeugs: Spannung am Strand: Einige Romane von Robert Ludlum habe ich bereits in der Winterausgabe meiner Buchempfehlungen erwähnt. Die neue Reihe rund um einen Herrn Janson habe ich neu für mich entdeckt und kann die ersten Bände sehr empfehlen. Die Bücher sind kaum vergleichbar mit der Bourne-Reihe oder Covert One. Frankreich-Krimis gehören zu meinen absoluten Favoriten seit Jahren. Als neuen Autor habe ich Alexander Oetker mit dem Werk Retour aufgetan. Sein Kommissar ist …

Winterlektüre {Vol. 2}

Die passende Winterlektüre und Ideen für Weihnachtsgeschenke in Buchform möchte ich Dir heute noch rechtzeitig vor den Feiertagen vorstellen. Nachdem meine Buchtipps im September so gut ankamen, erscheint nun die Fortsetzung! Nach Jahren der Dürre habe während meines Auslandssemesters in Österreich wieder angefangen viel zu lesen. Über das Jahr 2016 konnte ich in meiner freien Zeit auch das ein oder andere Buch in die Hand nehmen oder meinen E-Reader durchstöbern. So stehen auf meiner Wunschliste zu Weihnachten in diesem Jahr fast nur Bücher. In meiner ersten Buchvorstellung habe ich Dir vor allem Bücher aus den schottischen Highlands, Frankreich und UK ans Herz gelegt. Heute soll es um andere Regionen und Themen gehen, die alle in Papierform erhältlich sind. Falls Du noch ein Weihnachtsgeschenk suchst, vielleicht findest Du hier etwas… eBooks gibt es dann in der nächsten Ausgabe wieder! Winterlektüre: Herzklopfen Susan Elizabeth Phillips gehört zu den Autorinnen, die ich seit Jahren auf meiner Liste habe. Ihre neue Reihe zu einem Chicagoer Footballteam lohnt sich wirklich! Der Auftaktroman Ausgerechnet den? beschäftigt sich mit dem Tod des Besitzers des …