Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lesen

Romane für die Sommerferien – Ausgabe 2018

2017 hat es bereits eine Ausgabe der „Romane für die Sommerferien“ gegeben. Damals machte man sich zum Thema DSGVO noch keine Gedanken, daher nehmt bitte folgende Buchvorstellungen als „unbezahlte und unbeauftragte Werbung, da Autoren- und Titelnennung“ wahr. Catherine Bybee – Neuanfang / Rückkehr und Wiedersehen in River Bend Die drei einzelnen Bände handeln von den Freundinnen Mel, Zoe und Jo, die allesamt aus dem kleinen Städtchen River Bend stammen. 10 Jahre nach dem Highschool Abschluss kommt Mel wieder zurück in die Stadt ohne eine nennenswerte Karriere und Geld, dafür jedoch mit ihrer Tochter Hope. Wird sie in River Bend wieder für sich und ihre Tochter eine Heimat finden? Findet ihr Herz auch wieder einen passenden Partner? Und wie sieht es mit dem Vater ihrer Tochter Hope aus? Zoe ist Starköchin und trifft nach einiger Zeit wieder auf ihre kaputte Familie und ihren damaligen Freund. Während es mit ihren Verwandten nur Ärger gibt, knistert es wieder zwischen ihr und Luke. Besteht da noch ein Fünkchen Hoffnung? Und wie soll das klappen mit ihrer großen Karriere als …

Romane für die Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür! In NRW sind es nur noch wenige Wochen. Die nicht schulpflichtigen Eltern und alle, die auch außerhalb der Ferien in den Urlaub fahren können, sind bereits fleißig am planen. Bei mir läuft auch so langsam der Countdown für die zweite Reise des Jahres! Bekanntlich bin ich nun Pendlerin zu meiner Arbeitsstätte und komme so gut und gerne endlich mal wieder regelmäßig zum Lesen. Ein paar Bücher will ich Dir nun für Deinen Urlaub oder Deine Ferien vorstellen. Der Urlaub beginnt ja gewissermaßen mit dem ersten Kilometer entfernt von der Heimat – oder mit dem Abheben des Flugzeugs: Spannung am Strand: Einige Romane von Robert Ludlum habe ich bereits in der Winterausgabe meiner Buchempfehlungen erwähnt. Die neue Reihe rund um einen Herrn Janson habe ich neu für mich entdeckt und kann die ersten Bände sehr empfehlen. Die Bücher sind kaum vergleichbar mit der Bourne-Reihe oder Covert One. Frankreich-Krimis gehören zu meinen absoluten Favoriten seit Jahren. Als neuen Autor habe ich Alexander Oetker mit dem Werk Retour aufgetan. Sein Kommissar ist …