Asien, Europa, Reiseberichte, Zypern
Schreibe einen Kommentar

Ausgrabungen von Salamis auf Zypern

Im Norden Zyperns befindet sich dieses Fleckchen Erde, welches ich jedem, der sich für die Antike interessiert, ans Herz legen kann: Salamis. Die Ausgrabungen, welche zum Teil von der Invasion von 1974 getroffen wurden, sind für sämtliche Besucher der Insel ein willkommenes Ausflugsziel. Ich möchte Dir einen kleinen Eindruck von dem geben, was Du Dir vor Ort anschauen kannst.
Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Ähnlich wie in Limassol findest Du hier ein halbrundes Theater, welches einst im Glanz erstrahlte und bespielt wurde. Heute wuchert vieles zu und wird wenig gepflegt. Du kannst das Theater bis ganz hinauf besteigen und den weiten Blick auf die verbliebenen Ausgrabungen genießen. Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Daniela Reh Vermutlich stammt diese Stadt aus dem 11 Jhd. v. Christus und wurde einst verlassen. Mitte des letzten Jahrhunderts wurde sie mitsamt ausgeraubter Gräber (wie in Paphos) wiederentdeckt und von Sand, Staub und den Resten von vergangenen Jahrhunderten befreit. Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Daniela Reh Ein weiterer Teil von Salamis ist das Gymnasium, die einstige Sportstätte. Du kannst einmal komplett herumlaufen und die Überreste der Säulen begutachten. In der Mitte ist der Besuch von Landschaftsgärtnern leider zwingend Notwendig!Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Säulen Hier siehst Du einen weiteren Teil des Gymnasiums und einen Teil der angrenzenden Therme. Einst muss diese Stadt sehr wohlhabend gewesen sein – das kannst Du Dir vor Ort am besten vorstellen. Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Bad Heizung Nun zu dem Bereich der Thermen. Hier hat man es wirklich mit den Künsten der Bauherren zu tun. Das Wasser wurde unter dem Boden hergeleitet, während die Bewohner über den beheizten Boden laufen konnten. Die Bauwerke dort sind wirklich atemberaubend – sehr schade, dass so vieles nicht erhalten wurde und nun der Natur überlassen wird.Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Mosaik Manchmal sind es aber auch die Kleinigkeiten, die einen Besuch an antiken Stellen großartig machen: So sind an verschiedenen Stellen in Salamis alte Mosaike zu erkennen und vor Wasser geschützt. Traumhaft, oder?
Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de Schuhe auf ArtefaktZum Schluss noch die mahnenden Worte, die wohl jeder Besucher von sich geben sollte: Die Pflege dieses Ortes bedarf mehr als der Erstellung eines guten Parkplatzes und Kassenhäuschens!

Zum Speichern auf Pinterest:Salamis Ausgrabungen Zypern Nordzypern Reisebericht Reiseblog Genuss-mit-fernweh.de SäuleIch hoffe, dieser Einblick in die Ausgrabungen von Salamis haben Dir einen guten Vorgeschmack auf Deine Reise bieten können!
Weitere Beiträge zur Insel findest Du zusammengefasst hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.